The O2

Das Unternehmen


Die Danone GmbH ist Teil der Danone Gruppe. In Deutschland produzieren rund 850 Mitarbeiter eine Reihe von Milchfrischeprodukten, die gut schmecken und das Wohlbefinden von Kindern und Erwachsenen unterstützen.

Quote box

„Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir konnten durch den Einsatz der Dyson Airblade™ Händetrockner Abfall reduzieren. Besonders positiv: Der Dyson Airblade™ Händetrockner ist immer verfügbar. Das aufwändige Nachfüllen der Papierhandtücher entfällt."

Konrad Lesch, Abteilungsleiter

Kosten und Materialsteuerung

Dyson Airblade dB

Das Problem

Als Hersteller von Milchprodukten liegt Danone der Natur- und Umweltschutz ganz besonders am Herzen. Danone bemüht sich, bewusst und umsichtig mit allen Ressourcen in jeder Phase der Wertschöpfungskette umzugehen.

Die Lösung


Der Dyson Airblade Händetrockner.


Geringe Umweltbelastung

Papierhandtücher müssen ständig nachgefüllt und entsorgt werden. Herkömmliche Händetrockner sind langsam und verbrauchen viel Strom. Durch den Einsatz der Airblade™ Technologie entsteht kein Papiermüll. Da der Dyson Airblade™ Händetrockner die Hände in nur 10 Sekunden trocknet, verbraucht er wenig Strom.


Geringere CO₂-Emissionen

Dyson Airblade™ Händetrockner erzeugen bis zu 72 % weniger CO₂ als herkömmliche Händetrockner und 68 % weniger CO₂ als Papierhandtücher.


Zertifizierte Hygiene

Der Dyson Airblade™ Händetrockner ist der einzige Händetrockner, der von HACCP International für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zugelassen ist. Es handelt sich um einen hygienischen Händetrockner.

„Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir konnten durch den Einsatz der Dyson Airblade™ Händetrockner Abfall reduzieren. Das aufwändige Nachfüllen der Papierhandtücher entfällt.“ meint Konrad Lesch.