The O2

Das Unternehmen


Die Semperoper zählt zu den bedeutendsten historischen Bauwerken Dresdens und ist darüber hinaus nicht nur das bekannteste deutsche Opernhaus, sondern genießt auch internationales Renommee.

Quote box

„Airblade Händetrockner sind die einzigen, die wirklich funktionieren.“

Frank Oehme, Technischer Leiter für

Bühnenmaschinerie und Haustechnik

Dyson Airblade dB

Das Problem

Frank Oehme ist Technischer Leiter für Bühnenmaschinerie und Haustechnik der Semperoper. Im Rahmen einer aufwendigen Kernsanierung der Sanitärräume im September 2012 entschied er sich für den Einsatz von Dyson Airblade™ Händetrocknern.

Die Lösung


Der Dyson Airblade dB Händetrockner


Geringe Betriebskosten

Andere Händetrocknungsmethoden verursachen hohe Betriebskosten. Bei Dyson Airblade™ Händetrocknern sind die Betriebskosten bis zu 69 % geringer als bei herkömmlichen Händetrocknern und bis zu 97 % geringer als bei Papierhandtüchern.

„Vor der Sanierung der Waschräume hatten wir einen sehr hohen Verbrauch von Papierhandtüchern und dementsprechende Kosten. Mit den neuen Händetrocknern konnten wir die Betriebskosten deutlich senken. Und auch das häufige Nachfüllen und die Entsorgung der benutzen Papierhandtücher entfällt nun.“


Schnelle Trocknungszeit

Bei 350 Vorstellungen pro Jahr mit durchschnittlich jeweils rund 1.200 Besuchern war die Trocknungszeit von
10 Sekunden für Oehme ein gewichtiges Argument.


Der hygienische Händetrockner

Der Dyson Airblade™ Händetrockner verfügt über eine berührungslose Bedienung, einen HEPA-Filter sowie einen antibakteriellen Zusatz in der Geräteoberfläche, der dabei hilft, Bakterienwachstum vorzubeugen. Es handelt sich um den einzigen Händetrockner, der von NSF, den Experten für öffentliche Gesundheit, anerkannt wird.

„Ich bin sehr zufrieden mit den Händetrocknern. Sie arbeiten schnell und zuverlässig. Das Feedback der Besucher und der Mitarbeiter ist sehr positiv. Darum kann ich sie wärmstens weiterempfehlen.“