Navigation überspringen
Deine Einstellungen wurden gespeichert.
Du kannst deine bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Deine Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn du ein „Dein Dyson“-Konto haben, kannst du dich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

Support für Ihren Dyson V15 Detect™ kabellosen Staubsauger

Dyson V15™ Detect Fluffy

Häufig gestellte Fragen zur Partikelzählung

Woher weiß ich, dass ich gründlich gereinigt habe?

Die Balken und Zahlen auf dem Display steigen langsamer an, sobald weniger Schmutz aufgesaugt wird – und Sie wissen, dass Sie gründlich gereinigt haben.

Warum sind einige Balken höher oder wachsen schneller an als andere?

Mit der Partikelzählung wird wissenschaftlich gemessen, wie viel Schmutz in den Staubbehälter gelangt ist. Die einzelnen Balken repräsentieren jeweils verschiedene Partikelgrößen. Wenn mehr Partikel einer bestimmten Größe aufgesaugt werden, wachsen die entsprechenden Balken schneller an.

Welche Bodendüsen und Zubehörteile reagieren auf verschiedene Verschmutzungsgrade?

Die reaktive Anpassung der Saugkraft funktioniert mit allen Bodendüsen, einschließlich der Dyson Laser Slim Fluffy™ Bodendüse, der Torque-Drive-Bodendüse, der Elektrobürsten mit Direktantrieb und der Dyson Haardüse.

Warum sollte ich die Empfindlichkeit des Motors ändern? Und wie mache ich das?

Im Auto-Modus reagiert der Motor intelligent auf die erkannte Staubmenge, sodass Sie automatisch gründlicher reinigen können. Je mehr Staub vorhanden ist, desto höher die Saugkraft. Durch die Änderung der Motorempfindlichkeit im Einstellungsmenü legen Sie fest, wie empfindlich der Staubsauger auf veränderte Staubmengen reagiert. In der Einstellung „Hoch“ reagiert das Gerät häufiger und erhöht die Saugkraft schon bei kleineren Staubmengen. In der Einstellung „Niedrig“ wird die Saugkraft seltener und erst bei höheren Staubmengen angepasst. Um die Motorempfindlichkeit einzustellen, halten Sie die Auswahltaste unter dem Display gedrückt, sodass Sie ins Einstellungsmenü gelangen. Tippen Sie dann auf die Taste, um durch die Einstellungsoptionen für die Motorempfindlichkeit zu scrollen Halten Sie die Taste gedrückt, um die gewünschte Einstellung auszuwählen.

Funktioniert die grafische Darstellung der aufgesaugten Partikel bei allen Bodendüsen und Zubehörteilen?

Ja. Die grafische Darstellung der aufgesaugten Partikel funktioniert unabhängig vom Aufsatz und kann mit allen Bodendüsen und Zubehörteilen genutzt werden.

Kann ich die grafische Darstellung auf dem Display zurücksetzen, um zu sehen, wie viel Staub sich in einem anderen Raum befindet?

Um die Partikelzählung zurückzusetzen, können Sie das Gerät aufladen (die Partikelzählung wird nach 30-minütiger Aufladung zurückgesetzt) oder den Akku 15 Sekunden lang herausnehmen und wieder einsetzen. Staubreste können aus der Bodendüse oder dem Saugrohr entfernt werden, indem Sie das Gerät 10 Sekunden lang von Oberflächen weg halten und dabei saugen lassen.

Was ist der Unterschied zwischen dem dynamischen Sensorsystem (Dyson DLS™) und dem piezoelektrischen Sensor?

Die Dyson DLS™ Technologie erkennt, wenn die Bodenart gewechselt wird, indem sie den Widerstand an der Bürstwalze überwacht, wenn die Torque-Drive-Bodendüse aufgesetzt ist. Der piezoelektrische Sensor erkennt Veränderungen der Staubmenge und funktioniert mit jeder Bodendüse.

Warum kann der Staubsauger bis zu 0,3 bzw. 0,1 Mikron kleine Partikel filtern, aber nur bis zu 10 Mikron kleine Partikel erkennen?

Wir können im Labor zwar messen, wie viele bis zu 0,1 Mikron kleine Partikel aufgesaugt werden, jedoch ist es noch nicht möglich, diese Technologien zur Messung in einen Staubsauger zu integrieren. Partikel, die der piezoelektrische Sensor noch nicht erkennen kann, filtert der Staubsauger heraus. Unser HEPA-Filtermedium entfernt 99,97 % der bis zu 0,1 Mikron kleinen Partikel.

Häufig gestellte Fragen zu den Saugmodi und zum Display

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Auto- und dem Med-Modus?

Beide Modi sorgen für die optimale Balance zwischen Saugkraft und Laufzeit. Der Auto-Modus funktioniert mit allen Bodendüsen und der Dyson Haardüse. Dabei wird die Saugkraft automatisch an die erkannte Staubmenge angepasst. Der Med-Modus wird statt des Auto-Modus angezeigt, wenn Bodendüsen ohne Direktantrieb aufgesetzt sind, z. B. die Fugendüse.

Wie kann ich die Sprache des Displays ändern?

Halten Sie die Auswahltaste gedrückt, um das Einstellungsmenü aufzurufen. Gehen Sie zur Option „Sprache auswählen“ und halten Sie die Taste gedrückt, um die verfügbaren Sprachen zu sehen. Tippen Sie auf die Taste, um durch die Liste zu scrollen. Wenn Sie bei der gewünschten Sprache angelangt sind, halten Sie die Taste gedrückt, um die Sprache auszuwählen. Wenn Sie die falsche Sprache ausgewählt haben, lassen Sie die Taste los, bevor der Countdown endet. Um die Sprachauswahl zu bestätigen, halten Sie die Taste gedrückt, bis der Countdown endet.

Beansprucht das Display den Akku?

Das LCD-Display verbraucht nur bis zu 1,5 Watt, was sich nicht merklich auf die Laufzeit auswirkt.

Häufig gestellte Fragen zu den Bodendüsen

Funktioniert der Lichtstrahl auf allen Bodenarten? Wie beeinflusst die Umgebungsbeleuchtung oder Sonnenlicht den Lichtstrahl?

Der Lichtstrahl ist darauf ausgelegt, auf allen glatten Hartböden zu funktionieren – auch auf weißen Oberflächen und Holzlaminat. Der Lichtstrahl ist bei einer Umgebungsbeleuchtung von bis zu ca. 500 Lux sichtbar – das entspricht  einer gut beleuchteten Küche. Direktes Sonnenlicht bewegt sich in einer Größenordnung von 10.000 Lux und mehr und kann nicht überstrahlt werden.

Warum ist der Lichtstrahl grün?

Das menschliche Auge ist evolutionär daran angepasst, empfindlicher auf grünes Licht als auf jede andere Farbe zu reagieren. Somit wird der Kontrast deutlicher und mehr unsichtbarer Staub sichtbar gemacht.

Benötigt der Lichtstrahl eine spezielle Pflege, um dauerhaft optimal zu funktionieren?

Der Lichtstrahl kann mit einem Mikrofasertuch saubergewischt werden.

Ist der Lichtstrahl wasserdicht?

Nein, der Lichtstrahl ist nicht wasserdicht.   

Warum befindet sich der Lichtstrahl nur an der Dyson Slim Fluffy™ Bodendüse mit Stauberkennung für Hartböden und nicht an Bodendüsen, die für Teppichböden entwickelt wurden?

Die Technologie wurde für Hartböden entwickelt. Der Lichtstrahl funktioniert nicht auf Teppichen und an der Elektrobürste mit Direktantrieb wäre ein Lichtstrahl nicht nützlich.

Was ist an dieser Torque-Drive-Bodendüse anders?

Wir haben die Dyson Torque-Drive-Bodendüse überarbeitet und mit einer Technologie zum Schutz vor verfangenen Haaren ausgestattet. Staub und Haare werden nach wie vor gründlich von allen Bodenarten aufgesaugt und der neue Entwirrkamm entfernt Haare automatisch von der Bürstwalze.

Wie werden die Haare entwirrt?

Der Entwirrkamm an der Bürstwalze verfügt über 56 Zacken aus Polycarbonat, um ein Verfangen von Haaren in den Borsten zu verhindern. Der Kamm ist stets in Kontakt mit der sich drehenden Bürstwalze. Somit wird verhindert, dass sich Haare um die Bürstwalze wickeln, und die Haare werden direkt in den Staubbehälter gesaugt.

Wozu dient der Schalter an der Dyson Torque-Drive-Bodendüse?

Sie können den Schalter an der Dyson Torque-Drive-Bodendüse nutzen, um die Saugkraft gezielter einzustellen. Um die maximale Saugkraft zum Entfernen von tief sitzendem Schmutz zu erhalten, schieben Sie ihn in Richtung des „+“. Schieben Sie den Schalter in Richtung des „-“, um leichteren Schmutz von Tieffloorteppichen und empfindlichen Bodenbelägen wie Vinyl und Linoleum sowie groben Schmutz von strapazierfähigen Bodenbelägen zu entfernen. Lassen Sie den Schalter in der Mitte, um Staub und Schmutz von Teppichböden, Läufern und von Hartböden zu entfernen.

Warum passt sich mein Dyson V15 Detect™ Staubsauger nicht an verschiedene Bodenarten an?

Ihr Gerät passt sich nur mit der Torque-Drive-Bodendüse und im Auto-Modus an verschiedene Bodenarten an.

Häufig gestellte Fragen zum Akku

Wie lange dauert es, bis der Akku vollständig geladen ist?

Es dauert bis zu 4,5 Stunden, bis der Akku vollständig geladen ist.

Woran erkenne ich, dass der Akku zur Neige geht?

Die Laufzeit wird auf dem Display angezeigt und das Gerät pulsiert dreimal, um auf den niedrigen Akkustand hinzuweisen.

Kann der Akku im und außerhalb des Geräts aufgeladen werden?

Ja, die austauschbaren Akkus können innerhalb oder außerhalb des Geräts und der Ladestation aufgeladen werden.

Sollte ich meinen Staubsauger nach jedem Einsatz aufladen?

Wir empfehlen, den Staubsauger nach jedem Einsatz aufzuladen, um die Laufzeit zu maximieren.

Häufig gestellte Fragen zur Wartung

Woran erkenne ich, dass sich im Staubsauger eine Blockierung befindet?

Das Gerät pulsiert siebenmal, wenn eine Blockierung vorliegt. Um die Blockierung zu entfernen, können Sie die Schritte in der Animation auf dem Display befolgen.

Wie oft sollte ich den Filter reinigen?

Das Display auf Ihrem Gerät erinnert Sie daran, wenn es Zeit zum Waschen des Filters ist. Dies ist in der Regel einmal im Monat der Fall, kann aber häufiger vorkommen, wenn Sie Ihr Gerät intensiv nutzen. Lassen Sie den Filter nach der Reinigung mindestens 24 Stunden lang trocknen. Setzen Sie den Filter erst ein, wenn er komplett trocken ist. Wir empfehlen dringend, die Reinigungsanweisungen zu befolgen und mit der Hand zu reinigen. Der Filter ist nicht für die Reinigung in der Geschirrspülmaschine geeignet.

Kann ich den Staubsauger mit der Dyson Link App verbinden?

Ihr Gerät arbeitet unabhängig und kann derzeit nicht mit der Dyson Link App verbunden werden.