Navigation überspringen
Deine Einstellungen wurden gespeichert.
Du kannst deine bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Deine Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn du ein „Dein Dyson“-Konto haben, kannst du dich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

Häufig gestellte Fragen

Was bringen Luftreiniger bei Allergie?

Luftreiniger erkennen und entfernen Allergene, wie z. B. Hausstaub, Bakterien oder Pollen, in der Raumluft. Auf diese Weise sorgst du für eine unbelastete Innenraumluft. Geeignet sind hocheffektive HEPA-Filter mit mindestens 99,5 % Filterleistung.

Was ist ein HEPA-Filter?

HEPA (High Efficiency Particulate Air) ist ein Standard zur Messung der Effizienz und Leistung eines Filters. Um den HEPA-Standard zu erreichen, müssen Filter bestimmte Kriterien erfüllen. Voraussetzung ist in der Regel, dass die Filter in der Lage sind, mindestens 99,95 % der Partikel aus der Luft bei einer bestimmten Partikelgröße (der MPPS oder „most penetrating particle size“) zu entfernen.

Entfernt das Dyson HEPA-Filtersystem Allergene?

Ja, das nach HEPA-H13-Standard versiegelte Filtersystem von Dyson entfernt Allergene aus der Raumluft.

Welcher Dyson Luftreiniger ist für Allergiker geeignet?

Alle Dyson Raumklimageräte erkennen und entfernen Allergene, Schadstoffe und Gase und sind somit für Allergiker geeignet. Alle Dyson Purifier Cool™ und Dyson Purifier Hot+Cool™ Raumklimageräte wurden von ECARF auf die Entfernung von Allergenen getestet. Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) ist eine der weltweit führenden Organisationen auf ihrem Gebiet und hat unsere Geräte mit dem Siegel „allergikerfreundlich“ zertifiziert.

Kann Staubsaugen Allergene in der Wohnung reduzieren?

Ja, Staubsauger mit einer besonders hohen Saugkraft und HEPA-Filter können dabei helfen, Tierhaare und Allergene  zu reduzieren. Es ist ebenfalls wichtig, dass du regelmäßig deine Polstermöbel absaugen und deine Matratze reinigst. Mit der Polsterdüse entfernst du selbst die kleinsten Staubpartikel und Allergene.

Was macht einen Staubsauger allergikerfreundlich?

Allergiker sollten zu einem Staubsauger mit HEPA-Filter greifen.  Diese entfernen Feinstaub und mikroskopisch kleine Allergenpartikel aus Wohnumgebungen. Vollständig versiegelte Filtersysteme von Dyson sorgen zusätzlich dafür, dass die Allergene zurück in die Atemluft gelangen. Beispielsweise ist der Dyson Gen5detect™ ein idealer Akkustaubsauger für Allergiker.

Dyson Purifier Cool Formaldehyde Luftreiniger TP09

Gesamtbewertung

75% würden das Produkt empfehlen

Tolle Luft im Schlafzimmer

LiSAmy

Wir haben den Luftreiniger nun 3 Wochen und sind sehr zufrieden. Dank der Dyson App kann man die Luftwerte auch gut nachvollziehen. Sieht schon spuki aus, wenn man nach dem Duschen, Eincremen, Fönen das Badezimmer offen lässt und die Werten umgehend steigen und der Automodus sofort auf stärkeren Betrieb umstellt, bis die Werte wieder super sind. Wir sind gespannt auf das Frühjahr mit seinen Pollen. Wir können unseren Luftreiniger auch über unsere Alexa steuern und haben ihm dort den Namen "Rudi" gegeben. Bisher haben wir die hohe Ausgabe nicht bereut und hoffen, dass es so bleibt.

  • *  Filtereffizienzrate bei 0,1 Mikron getestet (EN1822).
  • **  Erfordert ein App-fähiges Gerät, Verbindung mit WLAN oder mobilen Daten, Unterstützung von Bluetooth 4.0, sowie mindestens iOS Version 14 oder Android Version 8. Es gelten die örtlichen Tarife für Standard-Daten- und Nachrichtendienste.
  • *** Basierend auf der Nutzungszeit. Die Lebensdauer des Filters hängt vom Grad der Luftverschmutzung ab.
  • 1 Test des gesamten Geräts basiert auf dem kumulativen Formaldehyd-Reinmassetest (Cumulative Clean Mass, CCM) gemäß GB/T 18801- 2018 mit kontinuierlicher Einblasung, bis der Formaldehyd-CADR-Wert (Clean Air Delivery Rate) ein Plateau erreicht. Ergebnisse können in der Praxis abweichen.
  • 2 Getestet gemäß JEM 1467 (Essigsäure, Acetaldehyd, Ammoniak), GB/T18801 (Formaldehyd, Benzol) und nach der internen Dyson Testmethode DTM-003282 (NO2). Die Gasfiltrationsrate kann abweichen.
  • 4 Erzeugung von Partikeln durch DEHS-Öl gemäß EN1822 in einer Testkammer gemäß ASTM F3150. Im Max-Modus von IBR Laboratories (USA) auf Filtereffizienz über 99,95 % getestet.
  • 6 Informationen zu kompatiblen Sprachsteuerungsdiensten erhälst du über die MyDyson™ App.
  • 7 Hulin et al., Respiratory Health und Raumluftschadstoffe basierend auf quantitativen Expositionsabschätzungen, European Respiratory Journal, Okt. 2012.
  • 8 Bei maximaler Einstellung. Getestet auf Verteilung der Luft, Reinigungsabdeckung in einem Raum mit einem Volumen von 81 m³ und auf Wärmeleistung in einem Raum mit einem Volumen von 35 m³.
Bei Dyson einkaufen