Navigation überspringen
Deine Einstellungen wurden gespeichert.
Du kannst deine bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Deine Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn du ein „Dein Dyson“-Konto haben, kannst du dich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

/content/dam/contentfragment/dyson/prospect-capture/de/de_de/prospect-capture-gobal-cf

Best-Preis-Garantie: Günstiger gefunden? Wir erstatten die Differenz.

Dyson Purifier Cool Formaldehyde Luftreiniger mit Ventilatorfunktion TP09

Gesamtbewertung

75% würden das Produkt empfehlen

Mehr Lebensqualität in Minuten

Frakie1982

Ich habe über die Jahre ein paar Allergien entwickelt und diese sind oftmals kaum auszuhalten. Daher haben wir dieser Gerät gekauft, um mal zu sehen, ob es die Schlafqualität verbessern kann. Es ist wirklich unglaublich wie ruhiger ich seither schlafen kann. Es wird 1-2 Stunden bevor ich zu Bett gehe im Auto Modus eingeschaltet und läuft dann unglaublich leise die restliche nach durch. Ich habe einen sehr leichten Schlaf und es stört mich nicht im geringsten. Die Verarbeitung ist unglaublich hochwertig und die Funktionen perfekt an das Nutzerverhalten angepasst. Wir können es jedem in eine Ähnlichen Situation nur ans Herz legen, denn ist jeden CENT wert.

Innovative Dyson Technologie

Entdecke die Technologien, die im Dyson Purifier Cool Formaldehyde enthalten sind

Innovative Dyson Technologie

Entdecke die Technologien, die im Dyson Purifier Cool Formaldehyde enthalten sind

Air Multiplier Technologie™

Erzeugt einen angenehmen Luftstrom mit hoher Reichweite. Rotorblätter sind nicht erforderlich.

Formaldehydsensor

Der Festkörper-Formaldehydsensor erkennt während der gesamten Lebensdauer des Geräts präzise Formaldehyd.

Gas- und Partikelsensoren

Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde™ misst und erkennt Partikel sowie flüchtige organische Verbindungen in der Luft.

Vollständig versiegelter HEPA-13 Filter

Besteht aus 9 Metern Mikrofasern aus Borosilikatglas, die über 200-mal gefaltet wurden, und entfernt 99,95 % der 0,1 Mikron kleinen Partikel.⁴

 

Filter für selektive katalytische Oxidation

Schließt Formaldehyd ein und zersetzt es Der Filter für die selektive katalytische Oxidation schließt Formaldehydmoleküle in katalytischen Tunneln ein und spaltet sie kontinuierlich in Wasser und CO2 auf.

Aktivkohlefilter

Eine Aktivkohleschicht entfernt Gase wie Benzol und Stickstoffdioxid aus der Raumluft.²

 

Air Multiplier Technologie™
Formaldehydsensor
Gas- und Partikelsensoren
Vollständig versiegelter HEPA-13 Filter
Filter für selektive katalytische Oxidation
Aktivkohlefilter
Dyson Purifier Cool Formaldehyde™

Häufig gestellte Fragen zum Dyson Purifier Cool Formaldehyde™

Kann ein Luftreiniger Formaldehyd entfernen?

Ja, bestimmte Luftreiniger können Formaldehyd aus der Raumluft entfernen. Dafür besitzen sie sehr feine Filter, sogenannte HEPA oder Aktivkohlefilter. Ferner kann ein katalytischer Filter den schädlichen Stoff erkennen und ihn in Kohlendioxid (CO2) und Wasser zersetzen.

Welcher Raumklimageräte von Dyson entfernen Formaldehyd?

Der Dyson TP09 Luftreiniger und Ventilator, der Dyson HP09 Luftreiniger mit Heiz- und Kühlfunktion sowie der Dyson PH04 Luftbefeuchter erkennen und zersetzen Formaldehyd.

 

Wie oft sollte ich den Filter des Dyson Purifier Cool Formaldehyde™ wechseln?

Wir empfehlen, den HEPA-13 und Aktivkohlefilter alle 12 Monate zu wechseln. Die verbleibende Filterlebensdauer wird auf dem LCD-Display und in der MyDyson™ App angezeigt. Das Gerät erinnert dich an den Filterwechsel. Denke anschließend daran, die Filterlebensdauer wieder zurückzusetzen. Der katalytische Filter muss nie ersetzt werden.

Wie oft sollte ich einen Tiefreinigungszyklus durchführen?

Das hängt von der Wasserhärte an deinem Wohnort ab. In der MyDyson™ App können Sie die Wasserhärte an Ihrem Wohnort angeben. An Standorten mit hoher Wasserhärte wirst du vom Gerät aufgefordert, den Tiefreinigungszyklus einmal pro Monat durchzuführen. An Standorten mit niedriger Wasserhärte wirst du seltener dazu aufgefordert.

  • *  Filtereffizienzrate bei 0,1 Mikron getestet (EN1822).
  • **  Erfordert ein App-fähiges Gerät, Verbindung mit WLAN oder mobilen Daten, Unterstützung von Bluetooth 4.0, sowie mindestens iOS Version 14 oder Android Version 8. Es gelten die örtlichen Tarife für Standard-Daten- und Nachrichtendienste.
  • 1 Test des gesamten Geräts basiert auf dem kumulativen Formaldehyd-Reinmassetest (Cumulative Clean Mass, CCM) gemäß GB/T 18801- 2018 mit kontinuierlicher Einblasung, bis der Formaldehyd-CADR-Wert (Clean Air Delivery Rate) ein Plateau erreicht. Ergebnisse können in der Praxis abweichen.
  • 2 Getestet gemäß JEM 1467 (Essigsäure, Acetaldehyd, Ammoniak), GB/T18801 (Formaldehyd, Benzol) und nach der internen Dyson Testmethode DTM-003282 (NO2). Die Gasfiltrationsrate kann abweichen.
  • 4 Erzeugung von Partikeln durch DEHS-Öl gemäß EN1822 in einer Testkammer gemäß ASTM F3150. Im Max-Modus von IBR Laboratories (USA) auf Filtereffizienz über 99,95 % getestet.
  • 6 Informationen zu kompatiblen Sprachsteuerungsdiensten erhälst du über die MyDyson™ App.
  • 8 Bei maximaler Einstellung. Getestet auf Verteilung der Luft, Reinigungsabdeckung in einem Raum mit einem Volumen von 81 m³ und auf Wärmeleistung in einem Raum mit einem Volumen von 35 m³.
  • 11 Dyson Luftreiniger wurden in unabhängigen Laboren in einer 30 m3 großen Kammer Influenza-A-(H1N1-)Viren, MS2-Bakteriophagen und Phi-6-Bakteriophagen in der Luft ausgesetzt. Nach 60 Minuten mit maximaler Luftstromgeschwindigkeit reduzierte sich die Virenkonzentration in der Raumluft um bis zu 99,9 %. Ergebnisse können in der Praxis abweichen.
  • 12 Dyson Luftreiniger wurden in einem unabhängigen Labor in einer 0,37 m3 großen Kammer 90 Sekunden lang SARS-CoV-2-Viren (dem Auslöser von COVID-19) in der Luft ausgesetzt. Dyson Luftreiniger wurden ebenfalls in einem unabhängigen Labor in einer 30 m3 großen Kammer Phi-6-Bakteriophagen (Surrogat für SARS-CoV-2) in der Luft ausgesetzt. Nach 90 Minuten mit maximaler Luftstromgeschwindigkeit reduzierte sich die Virenkonzentration in der Raumluft um 99,9 %. Ergebnisse können in der Praxis abweichen.