Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.
Betriebskosten und Papier sparen

Wie nachhaltige Lösungen hohe Betriebskosten einsparen

Dyson kennen die meisten von bahnbrechenden Premium-Staubsaugern und geliebten Haarstyle-Produkten für den privaten Bereich. Der Technologieführer ist aber auch erster Ansprechpartner für Geschäftskunden. Wer Betriebskosten senken will, sollte einen Blick in den Sanitärbereich werfen. Gewöhnliche Armaturen beispielsweise können einen hohen Wasserverbrauch verursachen – mindestens vier Liter pro Minute sind keine Seltenheit. Wer in seinem Unternehmen hohe Wasserkosten sparen möchte, sollte auf wassersparende Armaturen setzen.

Die Dyson Wash + Dry Armatur beispielsweise verbraucht nur 1,9 Liter Wasser pro Minute. Aus diesem Grund ist die innovative Dyson Wash + Dry Armatur bei Architekten sehr beliebt, die sich auf nachhaltiges Bauen spezialisiert haben. Und sie kann noch mehr: sie enthält einen HEPA-13 gefilterten Händetrockner, sodass Hände direkt am Waschbecken gewaschen und getrocknet werden können.

So können weitere hohe Kostenpunkte reduziert werden: Ausgaben für die regelmäßige Papierbeschaffung-, -lagerung und -entsorgung bzw. hohe Stromkosten für Warmlufthändetrockner entfallen. Bis zu 99% der Kosten im Vergleich zu Papier sowie ein hoher Aufwand können damit eingespart werden.2 Was bedeutet das konkret? Nehmen wir an, ein Unternehmen ersetzt zehn Papierspender mit zehn Dyson Airblade Händetrocknern 9kJ. Bei einem angenommenen Strompreis von 0,5 Euro (W) und 0,007 Euro pro Blatt Papier zahlt es über 13.000 Euro im Jahr für Papierkosten.3 

Setzt es jedoch auf die papierlosen und stromsparenden Dyson Airblade Händetrockner, fallen jährliche Kosten von knapp 1.700 Euro an. Bei den aktuell stark steigenden Papierpreisen dürften die Preisunterschiede in Zukunft noch größer werden.

 

A woman wearing a pair of headphones with air purification

Video Transcript

Video-Transkript öffnen

Viele bekannte Unternehmen machen es bereits vor

„Unsere Philosophie lautet: Gewöhnliches ungewöhnlich gut machen. Das leben wir auch in unseren Waschräumen. Denn hier steht zwar Hygiene an oberster Stelle, doch wir haben eine Möglichkeit gefunden, diese mit besonders nachhaltigen Lösungen zu kombinieren: Wir nutzen nun die HEPA gefilterten Dyson Airblade Händetrockner. So sparen wir Papiermüll, wertvolle Ressourcen und verbessern unseren ökologischen Fußabdruck. Langfristig werden Kosten- und Aufwandsersparungen erwartet“, sagt Melanie Zabel, Umweltbeauftragte EDEKA Struve Hamburg.

Viele Betreiber von kleinen bis großen Unternehmen, aber auch NGO´s machen es Edeka Struve nach: Sie steigen von Einweg-Papierhandtüchern auf die berührungslos funktionierenden Dyson Airblade Händetrockner um, die die gleiche Technologie verwenden wie die Dyson Luftreiniger: HEPA-13 Filter entfernen 99,95 % der potenziellen Schadstoffe aus der Luft², sodass Hände berührungslos mit sauberer Luft getrocknet werden können. Unabhängige Studien beweisen, dass nicht mehr Aerosole als bei der Nutzung von Papierhandtüchern erzeugt werden.4

 

Warum haben Papierhandtücher solch hohe Umweltauswirkung?

Jedes Jahr werden weltweit mehr als 660 Milliarden Einweg-Papierhandtücher verbraucht. Für den einmaligen Gebrauch. Was vielen nicht bewusst ist: Die meisten der verwendeten Papierhandtücher werden nicht recycelt, sondern landen auf der Mülldeponie oder werden verbrannt. 

Für die Produktion werden hohe Mengen an Holz, Wasser, Energie und Chemikalien benötigt. Die Umweltauswirkungen sind enorm: Die Papierindustrie gehört zu den sechs energieintensivsten Industrien in Deutschland. Umso wichtiger ist es, Verantwortung im eigenen Unternehmen zu übernehmen und Ideen umzusetzen.5 Gehen auch Sie den Weg in eine nachhaltige Zukunft und sparen Sie dabei hohe Betriebskosten. Lassen Sie sich Ihr individuelles Einsparpotenzial kalkulieren.

 

A woman wearing a pair of headphones with air purification

Video Transcript

Video-Transkript öffnen
  • Ein Model verwendet einen Dyson Händetrockner in einer Toilette

    Erkunden Sie die Dyson Airblade™ Händetrockner

Ähnliche Artikel

  • Sommer Luftreiniger Dyson

    Hitzewelle in Deutschland. Wenn Sie in diesen Tagen mit hohen Temperaturen zu kämpfen haben, sind Sie nicht allein.  Da wir mit immer extremeren Temperaturen konfrontiert werden, können diese einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere tägliche Leistungsfähigkeit haben. Im Arbeitsalltag kann das besonders anstrengend sein. 

  • Dyson on
    Airmid Studie Händetrockner

    Studie zur Aerosolisierung im Waschraum von unabhängigen Gutachtern geprüft und in Fachzeitschrift veröffentlicht: Mit minimaler Aerosolisierung im Vergleich zu anderen Tätigkeiten im Waschraum bieten Dyson Airblade Händetrockner eine sichere und effiziente Lösung zum schnellen Trocknen der Hände. In einer Zeit, in der Hygiene von größter Bedeutung ist. 

1 siehe dyson.de/calcs 
2 Betrieb mit 250 Nutzungen pro Waschraum mit je 10 Papierspendern und je 10 Dyson Airblade Händetrocknern. Bei 253 Betriebstagen jährlich. Nutzung von 3 Blatt Papier pro Trocknung.
3 Suen et al. 2019 SR und basierend auf Bakterien in der Luft und Aerosolen (0,3 bis >5 Mikron), gemessen von einem unabhängigen Drittlabor während des Händetrocknens in einer 28,5 m3 großen Testkammer. 
4 Basierend auf der beim Händetrocknen gemessenen Aerosolisierung. Test vom unabhängigen Labor Airmid Healthgroup Ltd. durchgeführt. Mehr Informationen.
5weitere Infos auf https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/ressourcenschonung/papier/30384.html