Navigation überspringen
Deine Einstellungen wurden gespeichert.
Du kannst deine bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Deine Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn du ein „Dein Dyson“-Konto haben, kannst du dich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

Support für den Dyson Purifier Hot+Cool Autoreact

Häufig gestellte Fragen

Sollten die Einstellungen des Geräts der Jahreszeit entsprechend angepasst werden?

Durch ein Erhöhen der Luftstromgeschwindigkeit erzielst du einen kühlenden Effekt mit gereinigter Luft. Daher kann es vorteilhaft sein, die Geschwindigkeitseinstellungen des Luftreinigers mit Heizfunktion zu ändern, wenn sich die Temperatur ändert. Um im Sommer für einen kühlenden Luftstrom zu sorgen, verwende die Luftstromgeschwindigkeiten 4 bis 10. Bei kälteren Temperaturen empfiehlt es sich, den Verteilungsmodus zu aktivieren. Dabei wird der Luftstrom von hinten durch das Gerät geleitet, um einen unerwünschten Kühleffekt zu vermeiden.

Bleibt das Display über Nacht an?

Um während der Nacht eine zu starke Helligkeit des Displays zu vermeiden, kannst du den Nachtmodus mithilfe der Fernbedienung wählen. Während des Betriebs zeigt dann ein kleines Mondsymbol an, dass der Luftreiniger mit Heizfunktion eingeschaltet ist, jedoch schaltet sich das Hauptdisplay nach 10 Sekunden ab, um deinen Schlaf nicht zu stören.

Woran erkenne ich, dass mein Luftreiniger mit Heizfunktion im Auto-Modus läuft?

Wenn der Auto-Modus aktiviert ist, leuchtet auf dem Display des Luftreinigers mit Heizfunktion der Schriftzug „AUTO“ auf. Wenn das Gerät die Luft reinigt, leuchtet „AUTO“ in Weiß auf. Nachdem die Luft gereinigt wurde, leuchtet die Schrift Grün auf und der Luftreiniger mit Heizfunktion verbleibt so lange im Ruhemodus, bis die Schadstoffbelastung wieder ansteigt.

Wie lange sollte mein Luftreiniger mit Heizfunktion eingeschaltet bleiben?

Der automatische Modus deines Luftreinigers mit Heizfunktion wurde entwickelt, um die Luftqualität in Ihrem Zuhause zu regeln, ohne dass du das Gerät bedienen musst – es ist also nur dann eingeschaltet, wenn es erforderlich ist. Falls in deinem Haushalt jemand an Allergien oder Atemwegserkrankungen leidet, empfehlen wir dir besonders, den Auto-Modus des Geräts zu verwenden.

Wo sollte ich meinen Luftreiniger mit Heizfunktion aufstellen?

Dein Luftreiniger mit Heizfunktion ist darauf ausgelegt, einzelne Räume zu reinigen und zu befeuchten. Daher solltest du  ihn dort aufstellen, wo du in deinem Zuhause die meiste Zeit verbringen. Wenn du das Gerät aufstellst, achte darauf, auf allen Seiten ausreichend Freiraum zu lassen, damit die Luft effektiv zirkulieren kann.

Sollte ich Fenster offen oder geschlossen halten?

Dein Luftreiniger mit Heizfunktion funktioniert am besten in einer abgeschlossenen Umgebung – wenn die Fenster geöffnet werden, können mehr Schadstoffe in das Haus gelangen, was dazu führt, dass das Gerät länger für die Reinigung braucht.

Wie häufig muss der Filter gewechselt werden?

Die Lebensdauer des HEPA- und Aktivkohlefilters beträgt ein Jahr bei einer 12-stündigen täglichen Nutzung.