Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.
Dyson purifier humidify+cool formaldehyde logo
Schadstoffe werden vom Dyson Luftreiniger aus der Luft entfernt und gereinigte Luft in den Raum abgegeben

Entfernt 99,95 % der Schadstoffe aus der Luft.* Zersetzt Formaldehyd kontinuierlich.¹

Befeuchtet die Luft hygienisch, indem er 99,9 % der Bakterien im Wasser entfernt.

Dyson Luftreiniger sind vollständig nach HEPA-H13-Standard versiegelt³

Innovative Dyson Technologie

Unser neuester Luftreiniger und Luftbefeuchter entfernt mithilfe mehrerer fortschrittlicher Technologien Schadstoffe aus der Luft und beugt trockener Raumluft vor.

Innovative Dyson Technologie

Unser neuester Luftreiniger und Luftbefeuchter entfernt mithilfe mehrerer fortschrittlicher Technologien Schadstoffe aus der Luft und beugt trockener Raumluft vor.
Kontrolle über den Luftstrom

Bei der Jet Axis Control Technologie kommen zwei unabhängig voneinander steuerbare Düsen zum Einsatz, die mit einem Drehbereich von 90° für die gewünschte Verteilung sorgen.

Erkennt Formaldehyd

Ein Festkörper-Formaldehydsensor erkennt während der gesamten Lebensdauer des Geräts präzise Formaldehyd.

Zersetzt Formaldehyd¹ und entfernt Schadstoffe und Gase

Ein Filter für die selektive katalytische Oxidation zersetzt Formaldehyd und spaltet es kontinuierlich in Wasser und CO2 auf.¹ Ein Aktivkohlefilter entfernt Gerüche und Gase aus der Luft.² Ein HEPA-H13-Filter entfernt 99,95 % der Schadstoffe, die 0,1 Mikron klein sind.⁴

 

Befeuchtet die Luft hygienisch

Mit der Dyson Ultraviolet Cleanse werden 99,9 % der Bakterien hygienisch im Wasser abgetötet.

Dyson purifier humidifier fan

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert ein Luftreiniger und -befeuchter?

Der Dyson Luftreiniger und -befeuchter erkennt und entfernt Schadstoffe und ermittelt automatisch die Raumluftfeuchtigkeit. Anschließend verteilt er gereinigte und hygienisch befeuchtete Luft im gesamten Raum⁶ und verteilt bei Bedarf einen kühlenden Luftstrom.

 

Sollte ich das ganze Jahr über einen Luftreiniger und -befeuchter verwenden?

Ja, um bestmögliche Resultate zu erhalten, sollte ein Luftreiniger und -befeuchter das ganze Jahr über verwendet werden. So sorgen Sie dafür, dass die Raumluft durch Heizungen und Klimatisierungsanlagen nicht zu trocken wird und Schadstoffe wie Staub, Dämpfe, Gerüche und Allergene von Haustieren aus der Raumluft entfernt werden. Da Pollen im Sommer stärker verbreitet sind und Schadstoffe wie Formaldehyd von Möbeln und Bodenbelägen in die Raumluft abgegeben werden, ist eine ganzjährige Nutzung ratsam. Sie können den Luftreiniger und -befeuchter auch während des Schlafs verwenden – im Nachtmodus.

Was ist an den Dyson Luftreinigern neu und inwiefern unterscheiden sie sich von anderen Luftreinigern?

Wir haben unseren neuesten Luftreiniger so überarbeitet, dass er jetzt vollständig nach HEPA-Standard versiegelt ist.³ Außerdem verfügt er über einen praktischen Tiefenreinigungszyklus, mit dem sich Wasser aus dem gesamten Wassersystem des Geräts entfernen lässt.

Was ist anders an der Dyson Formaldehyde Produktreihe anders?

Der Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde ist mit allen Funktionen ausgestattet, über die auch unsere anderen Luftreinigungsgeräte verfügen, jedoch geht er noch einen Schritt weiter und erkennt und zersetzt Formaldehyd.² Ein zusätzlicher Sensor erkennt präzise Formaldehyd, das von unserem katalytischen Filter in zwei harmlose Moleküle zersetzt wird: Kohlendioxid und Wasser.

Kann ich die Luftbefeuchtung deaktivieren?

Ja. Das Gerät lässt sich sowohl als Luftreiniger und -befeuchter als auch als Ventilator mit Luftreinigungsfunktion verwenden.

Draufsicht auf eine Familienwohnung, in der die gereinigte Luft jede Ecke erreicht.

Kräftiger Luftstrom für die Reinigung und Befeuchtung der gesamten Raumluft⁶

Dyson Luftreiniger ziehen Schadstoffe wie Pollen, Staub, Allergene und Rauch aus jeder Ecke des Raums in das Gerät und die Air Multiplier™ Technologie verteilt gereinigte, befeuchtete Luft im ganzen Raum.⁶

Dyson Luftreiniger werden unter realen Bedingungen getestet

Wir testen unsere Luftreiniger in einem Raum mit einer Größe von 81 m³, in dem neun Sensoren kontinuierlich die Luftqualität messen. Einige andere Hersteller testen ihre Geräte in einer kleinen Testkammer mit einer Größe von 28,5 m³ mit nur einem Sensor und einem Ventilator, der die Luftzirkulation erhöht.

  • CADR-Testkammer

    Testkammer bei Standard-Testmethode – nur 28,5 m³

  • POLAR-Testkammer

    Testkammer beim Dyson POLAR-Test – 81 m³

Grafische Darstellung der HEPA-, Aktivkohle- und katalytischen Filter

Erkennt und zersetzt mit einem leistungsstarken HEPA-Filter

Dysons einzigartiger katalytischer Filter schließt Formaldehydmoleküle kontinuierlich ein und wandelt sie in Wasser und CO2 um1, während ein Aktivkohlefilter Gase wie Benzol und ein HEPA-Filter 99,95 % der 0,1 Mikron kleinen Partikel aus der Luft entfernt.⁴

Formaldehyde molecules entering filter

Zersetzt Formaldehyd – kontinuierlich

Der Dyson katalytische Filter schließt kontinuierlich Formaldehyd ein und zersetzt¹ es in Wasser und CO². Und er muss nie ersetzt werden.

Häufige Schadstoffe in Haushalten

  • Teppiche, Vorleger und Bodenbeläge

    Formaldehyd

  • Haushaltsdämpfe und Kochen

    Gerüche

  • Reinigungsprodukte und Kerzen

    Benzol und flüchtige organische Verbindungen

  • Gasherde und Autoabgase

    Stickstoffdioxid

  • Pollen und Allergene

    PM10

  • Bakterien

    PM5,0

  • Industrieabgase und Hausstaub

    PM2,5

  • Ultrafeine Partikel

    PM0,1

Wohnzimmer, in dem der Luftreiniger einen Luftstrom verteilt

Nur die neuesten Dyson Luftreiniger sind vollständig nach HEPA-H13-Standard versiegelt³

Damit Schadstoffe nicht zurück in die Luft gelangen können, ist nicht nur der Filter nach HEPA-Standard versiegelt, sondern der gesamte Luftreiniger.³ Was in das Gerät gelangt, bleibt dort auch.

Röntgenbild im Wassertank

Tötet potenziell schädliche Bakterien ab

Die Dyson Ultraviolet Cleanse Technologie setzt jeden Tropfen einem starken UV-Licht mit einer Wellenlänge von 250 nm aus. Dadurch werden 99,9 % der Bakterien im Wasser abgetötet. Das gereinigte Wasser wird dann verdunstet und befeuchtete Luft wird im gesamten Raum verteilt.⁶

Wohnzimmer, in dem der Luftreiniger einen Luftstrom verteilt

Zur hygienischen Befeuchtung der Umgebungsluft

Zentralheizungen und Klimatisierungsanlagen können trockene Luft in Innenräumen verursachen, was zu Dehydrierung führen kann. Der Dyson Luftreiniger und -befeuchter erhält automatisch die Soll-Luftfeuchtigkeit im Raum und somit ein angenehmes Raumklima aufrecht – mit einem unsichtbaren Strom aus verdunstetem Wasser, ohne Nebelbildung.

Röntgenbild, auf dem die Bewegungen während des Tiefreinigungszyklus zu erkennen sind

Praktischer Tiefenreinigungszyklus

Der praktische Dyson Tiefreinigungszyklus entfernt Kalkablagerungen gründlich im gesamten Wassersystem des Geräts. Auf Knopfdruck lässt sich der Zyklus aktivieren und Sie werden durch einen einfachen Schritt-für-Schritt-Prozess geführt.

Video-Transkript öffnen

Dyson Link App herunterladen

Häufig gestellte Fragen

Wie oft sollte ich einen Tiefenreinigungszyklus durchführen?

Das hängt von der Wasserhärte an Ihrem Wohnort ab. An Standorten mit hoher Wasserhärte werden Sie vom Gerät aufgefordert, den Tiefenreinigungszyklus einmal pro Monat durchzuführen. An Standorten mit niedriger Wasserhärte werden Sie seltener dazu aufgefordert. In der Dyson Link App können Sie die Wasserhärte an Ihrem Wohnort angeben.

Wo sollte ich den Luftreiniger in meinem Zimmer hinstellen?

Ihr Dyson Purifier Humidify+Cool™ Luftreiniger ist darauf ausgelegt, einzelne Räume zu reinigen und zu befeuchten. Daher sollten Sie ihn dort aufstellen, wo Sie in Ihrem Zuhause die meiste Zeit verbringen. Wenn Sie das Gerät aufstellen, achten Sie darauf, auf allen Seiten ausreichend Freiraum zu lassen, damit die Luft effektiv zirkulieren kann. Schließen Sie Türen und Fenster und stellen Sie sie nicht in die Nähe von Lüftungsöffnungen

Was ist Formaldehyd und was sind häufige Formaldehydquellen?

Formaldehyd ist ein schädliches Gas, das aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff besteht und häufig in Wohnungen vorkommt Häufige Quellen, aus denen Formaldehyd freigesetzt wird, sind: Farben und Lacke, Lufterfrischer, Matratzen, Möbel, Haushaltsreiniger, Teppiche, Spanplatten und Sperrholz, Elektronikartikel, Trocknertücher, Nagellackentferner, Mottenkugeln, Spielzeug, Kamine und Holzöfen.

  • Neueste Technologie

    Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde Luftbefeuchter Weiß/Gold

    3 in 1: Luftreiniger, Luftbefeuchter und Ventilator

    Vollständig versiegelter HEPA-13 Filter entfernt 99,95% der Partikel.* Erkennt und zersetzt Formaldehyd¹

    Intelligente Sensoren erkennen automatisch Partikel und Gase in der Luft sowie Temperatur und Luftfeuchtigkeit

    Lieferumfang

    Alle anzeigen Ausblenden Für weitere Informationen hier klicken
    • Fernbedienung

    • HEPA-Filter mit Glasfasern und interner Aktivkohlefilter

      HEPA-Filter mit Glasfasern und interner Aktivkohlefilter

    749,00 €
    Preis einschließlich MwSt
    Weitere Informationen
  • *  Filtereffizienzrate bei 0,1 Mikron getestet (EN1822).
  • 1 Test des gesamten Geräts basiert auf dem kumulativen Formaldehyd-Reinmassetest (Cumulative Clean Mass, CCM) gemäß GB/T 18801- 2018 mit kontinuierlicher Einblasung, bis der Formaldehyd-CADR-Wert (Clean Air Delivery Rate) ein Plateau erreicht. Ergebnisse können in der Praxis abweichen.
  • 2 Die Gasfiltrationsrate kann abweichen.
  • 3 Das Dyson Gerät erreichte bei Partikeln in MPPS-Größe (MPPS = most penetrating particle size) eine Filtereffizienz von 99,95 %, was gemäß der Norm EN1822 dem HEPA-H13-Standard entspricht. Verglichen wurde das Gerät mit anderen Luftreinigern auf dem Markt [März 2020]. Das Gerät wurde von IBR Laboratories (USA) in einer Testkammer gemäß ASTM F3150 im MAX-Modus getestet. Partikel wurden gemäß EN1822 durch DEHS-Öl erzeug
  • 4 Getestet auf Filtrationseffizienzrate (EN 1822, ISO29463) bei 0,1 Mikron.
  • 5 Hulin et al., Respiratory Health und Raumluftschadstoffe basierend auf quantitativen Expositionsabschätzungen, European Respiratory Journal, Okt. 2012.
  • 6 Getestet auf Reinigungsabdeckung in einem Raum mit einer Größe von 81 m³. Getestet auf Befeuchtungsabdeckung in einem Raum mit einer Größe von 41 m³
  • 7 Erfordert ein App-fähiges Gerät, Verbindung mit WLAN oder mobilen Daten, Unterstützung von Bluetooth 4.0, sowie mindestens iOS Version 10 oder Android Version 5. Es gelten die örtlichen Tarife für Standard-Daten- und Nachrichtendienste.
  • 8 Informationen zu kompatiblen Sprachsteuerungsdiensten erhalten Sie über die Dyson Link App.
Aktivkohle- und HEPA-Filter

Ersatzfilter, entwickelt für Ihr Gerät

Wir empfehlen Ihnen, den HEPA-13 und den Aktivkohlefilter auszutauschen, sobald Ihr Gerät Sie darauf hinweist – damit es weiterhin einwandfrei funktioniert.

Bei Dyson einkaufen