Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.
Video motif
Dyson air purifier in an office.

Der neue Purifier Cool Formaldehyde von Dyson reinigt die Luft Zuhause – erkennt und zersetzt jetzt auch Formaldehyd

Dyson lanciert seine neuste Generation von Luftreinigern: Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde sorgt mit seiner neuen Formaldehyd-Erkennung und seiner vollständig versiegelten HEPA-13-Standardfilterung für eine noch hygienischere Umgebung Zuhause. Dabei ist er leiser denn je.

 

  • Täglich atmet der Mensch bis zu 9.000 Liter Luft*** ein und verbringt bis zu 90% seiner Zeit in Innenräumen**** Da das Zuhause immer mehr zu einem Ort wird, an dem gearbeitet, geschlafen und gespielt wird, ist die Qualität der Luft enorm wichtig.

     

    Dabei treten eine Reihe von Schadstoffen auf wie PM10, PM2.5, VOC-Gase, NO2 und Formaldehyd, die aufgrund der Umweltverschmutzung, aber auch bei Tätigkeiten des täglichen Lebens vorkommen können. Sei es PM2.5, das beim Kochen ausgestoßen wird, VOC-Gase, die von Reinigungsprodukten freigesetzt werden oder die mögliche kontinuierliche Ausgasung von Formaldehyd aus Möbeln, Teppichen oder Vorhängen.

Formaldehyd kann in einer Wohnung jahrelang unentdeckt bleiben. Dyson hat ein Produkt entwickelt, das den Schadstoff präzise und erfolgreich erfasst, einfängt und zerstört. Unser Solid-State-Sensor trocknet im Laufe der Zeit nicht aus und hält so die gesamte Lebensdauer des Luftreinigers.".

- Alex Knox, Vice President Environmental Care bei Dyson

  • Formaldehyd – was ist das?

    Formaldehyd ist ein farbloser, gasförmiger Schadstoff, der beispielsweise von Möbeln aus Spanplatten, Faserplatten (MDF) oder Sperrholzplatten freigesetzt werden kann. Auch Teppiche, Vorhänge, Spielzeug, Geschirr, Zigarettenrauch oder Heimwerkerprodukten wie Farben, Tapeten, Lacken und Haushaltsreinigern können den Schadstoff in die Luft freigeben[1].

     

    Weil Formaldehyd 500-mal kleiner sind als Partikel mit einer Größe von 0,1 Mikrometern, sind sie besonders schwer zu erfassen.

    Präzise Erkennung und Zerstörung von Formaldehyd

    Zusätzlich zu den vorhandenen Partikel-, NO2-, VOC-Gase, Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren sorgt jetzt bei den neuen Geräten die Integration eines intelligenten Formaldehyd-Sensors für eine präzise Erfassung des Schadstoffs über die gesamte Lebensdauer der Maschine. Denn durch die Verwendung einer festen elektrochemischen Zelle trocknet der Dyson Formaldehyd-Sensor nicht aus.

    Andere Formaldehyd-Sensoren auf Gel-Basis können mit der Zeit nachlassen. Zudem können die anderen VOC-Verunreinigungen leicht auch mit Formaldehyd verwechselt werden. Der neue Festkörper-Formaldehyd-Sensor von Dyson arbeitet zusammen mit dem einzigartigen Algorithmus von Dyson, um den Formaldehyd-Gehalt präzise zu überwachen. Der intelligente Algorithmus überprüft die Daten jede Sekunde und misst selektiv, um Verwechslungen mit anderen VOC-Gasen zu vermeiden.

    Formaldehyd kann in einer Wohnung jahrelang unentdeckt bleiben. Dyson hat ein Produkt entwickelt, das den Schadstoff präzise und erfolgreich erfasst, einfängt und zerstört. Unser Solid-State-Sensor trocknet im Laufe der Zeit nicht aus und hält so die gesamte Lebensdauer des Luftreinigers“, kommentiert Alex Knox.

    Der Dyson Filter mit selektiver katalytischer Oxidation (SCO) wiederum zerstört kontinuierlich Formaldehyd auf molekularer Ebene. Der katalytische Filter hat eine einzigartige Beschichtung, die die gleiche Struktur wie das Mineral Cryptomelane aufweist. Seine Milliarden von atomgroßen Tunneln haben die optimale Größe und Form, um Formaldehyd abzufangen und zu zerstören, indem es in winzige Mengen Wasser und CO2 zerlegt wird.

    Ein weiteres Plus der neuen Geräte sind die vollständige Versiegelung nach HEPA-13-Standard und die Geräuschreduzierung: 

  • Workspace pollution
  • A dyson air purifier in a cafe.
  • Vollmaschinelle HEPA-13-Filterung

    Bei den neuen Luftreinigern von Dyson erfüllt nicht nur der Filter den HEPA-H13-Standard, sondern das gesamte Gerät. Er filtert 99,95% der Partikel ab, bis zu einer grösse von 0,1 Mikrometer groß sind, wie Allergene, Bakterien, Pollen und Schimmelsporen*. Die Dyson Ingenieure haben einen forensischen Ansatz gewählt, um ein vollständig abgedichtetes Gerät zu entwickeln. Mit Hilfe von Hochdruckdichtungen an zusätzlichen 24 kritischen Punkten, verhindert Dyson, dass schmutzige Luft die Filter umgeht und Schadstoffe zurück in den Raum trägt.

    Akustisch weiterentwickelt, sodass er bis zu 20% leiser ist*

    Die Dyson Ingenieure haben sich verstärkt darum bemüht, die Geräuschentwicklung des Dyson Purifier Cool Formaldehyde weiter zu reduzieren und dabei die Reinigungsleistung beizubehalten. Durch einen iterativen Design-, Test- und Bauprozess –  durchgeführt in der hauseigenen Akustikkammer des Dyson Malaysia Development Centre – konnte das Gerät so umgestaltet werden, dass es 20% leiser ist[2].

    Um diese Geräuschreduzierung zu erreichen, verfeinerten die Dyson Ingenieure den gesamten Luftstrompfad, indem sie die Apertur (Schlitz, in dem die Luft aus dem Gerät austritt) verbreiterten und ihre Geometrie verbesserten. Dadurch wird die Reibung zwischen der Luft und der Oberfläche der Maschine reduziert, was zu weniger Geräuschen führt.

    Dyson’s Air Multiplier Technology

    Mit der Dyson Air Multiplier Technologie kann das Gerät gereinigte Luft in jede Ecke des Raumes projizieren. Der Auto-Modus ermöglicht es dem Luftreiniger, eine bevorzugte Raumtemperatur und Luftqualitätsstufen aufrechtzuerhalten[1], während das Gerät vollständig über die Dyson Link App gesteuert und per Sprachsteuerung aktiviert werden kann[2]. 

    Entwickelt für reale Häuser

    Dyson Purifier Geräte sind für reale Räume konzipiert. Der Industriestandard für die Prüfung von Luftreinigern misst die Leistung anhand eines Labortests, der in einer kompakten Kammer von 12m² Größe durchgeführt wird, mit einem Deckenventilator zur Luftzirkulation und einem Sensor im Inneren des Raums zur Messung der Luftqualität. Für einen repräsentativeren Test basiert der POLAR-Test von Dyson auf einer größeren Raumgröße von 27m² ohne zusätzlichen Ventilator und verwendet acht Sensoren in den Ecken des Raums und einen Sensor in der Mitte, um Daten zur Luftqualität zu sammeln. 

    Luftreinigung

    Dyson Luftreiniger entfernen 99,95% der Partikel aus der Luft, z.B. Bakterien, Viren, Hausstaub und Pollen.*

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Luftbefeuchtung

    Dyson Ultraviolet Cleanse Technologie entfernt 99,9% der Bakterien im Wasser.

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Kühlender Luftstrom

    Die Dyson Air Multiplier™ Technologie erzeugt einen gleichmäßigen, angenehmen Luftstrom, der Sie an heißen Tagen abkühlen kann.

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Wärmefunktion

    Gezielte Wärme mit großer Reichweite oder schnelles, gleichmäßiges Heizen eines Raums.

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Filtration

    Dyson Luftreiniger verfügen über einen HEPA-13 Filter, der 99.95% der Partikel in der Luft, wie z.B. Bakterien und Viren entfernt.*

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Formaldehyd Filtration

    Diese Raumklimageräte erkennen und filtern zusätzlich Formaldehyd aus der Luft.. Formaldehyd ist eine potenziell schädliche Chemikalie, die z.B. in zahlreichen Haushaltsprodukten zu finden ist.

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Sensorik & LCD Display

    Sensoren erkennen automatisch Partikel und Gase in der Luft, diagnostizieren diese anschließend und melden sie in Echtzeit auf dem LCD-Display.

    • Dyson Pure Humidify+Cool
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Dyson Link App

    Steuerbar über die kostenlose Dyson Link App. ** Nutzung mit Amazon Alexa oder Siri via Sprachsteuerung möglich.⁶

    • Dyson Pure Humidify+Cool Icon depicting a micro-processor
    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde
    • Dyson Purifier Cool
    • Dyson Purifier Hot+Cool

    Maße

    • Dyson Pure Humidify+Cool

       

      Höhe 925 mm

      Länge 312 mm

      Breite 280 mm

       

    • Dyson Purifier Cool Formaldehyde

       

      Höhe 1050 mm

      Länge 120 mm

      Breite 204 cm

       

    • Dyson Purifier Cool

       

       

      Höhe 1050 mm

      Länge 120 mm

      Breite 204 cm



    • Dyson Purifier Hot+Cool

       

      Höhe 764 mm

      Länge 130 mm

      Breite 205 mm

       

    * Filtereffizienz bei 0,1 Mikron getestet (EN1822).

    ** Erfordert ein App-fähiges Gerät, Verbindung mit WLAN oder mobilen Daten, Unterstützung von Bluetooth 4.0, sowie mindestens iOS-Version 10 oder Android-Version 5. Es gelten die üblichen örtlichen Tarife für Daten- und Nachrichtendienste. Steuerung über die App gilt nicht für das Heizen.

    ⁶ Informationen zu kompatiblen Sprachsteuerungsdiensten erhalten Sie über die Dyson Link App.

[1] Erzeugung von Partikeln durch DEHS-Öl gemäß EN1822 in einer Testkammer gemäß ASTM F3150. Im Max-Modus von IBR Laboratories (USA) auf Filtereffizienz über 99,95 % getestet.

[2) 20% leiser als das Vorgängermodell von Dyson, gilt nur für Dyson Pure Cool und Dyson Pure Cool Formaldehyde.

[3] ‘How your lungs get the job done’ American Lung Association, 2017.

[4] Combined or multiple exposure to health stressors in indoor built environments,’ World Health Organization Regional Office for Europe, Edited by Dimosthenis A Sarigiannis, pg 9, 2013.

[5] Filtereffizienz bei 0,1 Mikron getestet (EN1822). Allergene wie z.B. Pollen, Hausstaubmilben und Hautpartikel von Haustieren.

[6] Test des gesamten Geräts basiert auf dem kumulativen Formaldehyd-Reinmassetest (Cumulative Clean Mass, CCM) gemäß GB/T 18801- 2018 mit kontinuierlicher Einblasung, bis der Formaldehyd-CADR-Wert (Clean Air Delivery Rate) ein Plateau erreicht. Ergebnisse können in der Praxis abweichen.

[7] WHO-Richtlinien zur Luftqualität in Innenräumen: ausgewählte Schadstoffe, Weltgesundheitsorganisation, 2010.

[8] Erzeugung von Partikeln durch DEHS-Öl gemäß EN1822 in einer Testkammer gemäß ASTM F3150. Im Max-Modus von IBR Laboratories (USA) auf Filtereffizienz über 99,95 % getestet.

[9]20% leiser als das Vorgängermodell von Dyson, gilt nur für Dyson Pure Cool und Dyson Pure Cool Formaldehyde.

[10]20% leiser als das Vorgängermodell von Dyson, gilt nur für Dyson Pure Cool und Dyson Pure Cool Formaldehyde.

[11] Gilt nur für die Heizfunktion.

[12] Erfordert ein Gerät zur Ausführung der App, Wi-Fi oder mobile Daten, Bluetooth 4.0-Unterstützung und iOS Version 10 oder Android Version 5 (oder höher). Es können die üblichen Daten- und Messaging-Tarife gelten. Die Sprachsteuerung erfordert ein kompatibles Gerät.

 

Press contacts

Dyson Newsroom

Die neuesten Nachrichten von Dyson

Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheiden sich Dyson Purifier Luftreinigern von anderen Luftreinigern?

Dyson Ingenieure sind Perfektionisten. Da wir unsere Geräte unermüdlich weiterentwickeln wollen, sind unsere neuesten Modelle die ersten Luftreiniger, die vollständig nach HEPA-H13-Standard versiegelt sind. Sie entfernen 99,95 Prozent der ultrafeinen Partikel aus der Luft und verhindern, dass sie zurück in die Luft gelangen, die Sie atmen.

Was funktioniert ein Dyson Luftreiniger?

Die Luft in Innenräumen kann bis zu 5 mal stärker belastet sein als die Außenluft.⁸ Das vollständig versiegelte Filtersystem der Dyson Luftreiniger besteht aus einem Aktivkohlefilter zum Entfernen von Gasen und einem Glas-HEPA-Filter, der 99,95 % der mikroskopisch kleinen Schadstoffpartikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikron aus der Luft herausfiltert.*

Arbeiten Dyson Raumklimageräte mit einem HEPA-13 Filter?

Dyson Luftreiniger - wie der Dyson Pure Cool, und Luftbefeuchter - wie der Dyson Pure Humidify+Cool verfügen über eine 360° versiegelte Filtration.

Das vollständig versiegelte Filtersystem kombiniert einen Aktivkohlefilter zur Entfernung von Gasen und einen HEPA-13-Filter mit Borosilikatglas, der 99.95% der mikroskopisch kleinen Allergene und Schadstoffe mit einer Größe von nur 0.1 Mikron aufnimmt.²